Das inoffizielle Forum rund um den SC Freiburg und seine Fans. Diskussionen und Beiträge zum SC Freiburg,der Bundesliga und dem Fussballsport.

Der Orginal Beitrag erschien ursprünglich bei kicker online: Teamnews - SC Freiburg © am 8 Dezember 2016

Streich warnt vor „unberechenbaren“ Darmstädtern

Den meisten Trainern macht es die Arbeit etwas schwerer, wenn ausgerechnet bei ihrem nächsten Gegner in der Woche vor dem Spiel der Trainer entlassen wird. Da geht es Christian Streich nicht anders. Für den SC-Coach ist der SV Darmstadt 98 vor dem Gastspiel in Freiburg (Samstag, 15.30 Uhr) "unberechenbarer" geworden, weil er die "Denkweise" von Interimscoach Ramon Berndroth noch nicht kenne. Unabhängig davon gebe es ohnehin bei jedem Trainerwechsel gewisse Mechanismen, die zumindest kurzfristig zu beobachten seien. [weiter...]

Der Orginal Beitrag erschien ursprünglich bei n-tv.de - SC Freiburg © am 7 Dezember 2016

Startschuss fällt Ende März: May will Plan für Brexit-Strategie vorlegen

Noch ist unklar, wie der Zeitplan für den EU-Austritt Großbritanniens genau aussieht. Unter dem Druck der Opposition erklärt sich Premierministerin May nun aber bereit, Details zur Brexit-Strategie zu veröffentlichen - und hofft, Kritiker damit auf Linie zu bringen.

Der Orginal Beitrag erschien ursprünglich bei kicker online: Teamnews - SC Freiburg © am

Höfler und Abrashi zurück – Streichs neue Auswahl

Eine Erkenntnis nach dem 1:1 bei Bayer Leverkusen aus Sicht des SC Freiburg: Auch Spieler aus der zweiten Reihe wie Kapitän Julian Schuster, Langzeitrekonvaleszent Lukas Kübler und Neuzugang Janik Haberer funktionieren in der Startelf, wenn alle elf Mann an einem Strang ziehen. Vor dem wichtigen Heimspiel gegen Darmstadt (15.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) kehren zwei etablierte Kräfte zurück. Auch auf anderen Positionen herrscht ein Konkurrenzkampf wie lange nicht mehr. [weiter...]

Der Orginal Beitrag erschien ursprünglich bei kicker online: Teamnews - SC Freiburg © am 6 Dezember 2016

Kübler und der Beweis, „keine Gurke“ zu sein

Lange hat Lukas Kübler auf seinen ersten Einsatz bei den Profis des SC Freiburg warten müssen. Im Heimspiel gegen Leipzig saß der 24-Jährige zumindest schon mal auf der Bank, beim Auswärtsspiel in Leverkusen gehörte der Rechtsverteidiger dann sogar zur Startelf. Anderthalb Jahre nach seinem Wechsel vom SV Sandhausen zum SC Freiburg endete damit für den gebürtigen Bonner eine lange Zeit des Leidens und des Wartens. [weiter...]

Der Orginal Beitrag erschien ursprünglich bei n-tv.de - SC Freiburg © am

EU: „Rosinenpickerei keine Option“: Brexit-Verhandlungen sollen 2018 enden

Die Vereinbarung mit den Briten über einen Austritt aus der EU muss bis Oktober 2018 geschlossen sein. Das schätzt der Brexit-Verhandlungsführer der EU-Kommission. Damit bleiben nur 18 Monate Zeit, um die eigentlichen Verhandlungen zu führen.

Der Orginal Beitrag erschien ursprünglich bei n-tv.de - SC Freiburg © am

Der Tag: EU will Brexit-Vertrag bis Oktober 2018

Der Orginal Beitrag erschien ursprünglich bei n-tv.de - SC Freiburg © am

Die Einschläge kommen näher: Warum die Rechte profitiert

Italien-Referendum, Trump, Brexit - in vielen Ländern wird das Establishment abgestraft. Das liegt aber nicht an der Verführungsmacht geschickter Demagogen, sondern an der Zerstörung der alten Sozialstaaten.

Der Orginal Beitrag erschien ursprünglich bei kicker online: Teamnews - SC Freiburg © am 5 Dezember 2016

Schuster: „Es hat Klick gemacht bei uns“

Der Kapitän ist zurück! Und zwar nach 581 Tagen in der Startelf des SC Freiburg. In der zwischenzeitlichen Zweitliga-Saison war Julian Schuster gar nicht in der Anfangsformation von Christian Streich aufgetaucht. Beim 1:1 in Leverkusen aber baute der SCF-Trainer wieder auf die Dienste des 31-jährigen Routiniers. Der freute sich über sein nicht ganz unerwartetes Comeback, den Punktgewinn nach der Negativserie und darüber, dass sich Gespräche lohnen. [weiter...]

Der Orginal Beitrag erschien ursprünglich bei n-tv.de - SC Freiburg © am

Referendums-„Nein“ und Renzi-Aus: Darum crashen die Finanzmärkte nicht

Sowohl nach dem Brexit-Votum als auch der Wahl Donald Trumps zum US-Präsidenten spielen die Finanzmärkte verrückt. Nun droht durch das "Nein" der Italiener zu Verfassungsänderungen eine neue Euro-Krise. Und die Märkte lässt das kalt. Das hat Gründe.

Der Orginal Beitrag erschien ursprünglich bei kicker online: Teamnews - SC Freiburg © am

Reus startet durch: Neben Bayern-Trio in Elf des Tages

Mit drei Akteuren stellt der FC Bayern die meisten Spieler in der Elf des Tages. Dazu kommen je zwei Profis aus Dortmund, Berlin und Hoffenheim, während das Ganze von einem Wolfsburger und einem Freiburger komplettiert wird. [weiter...]