Das inoffizielle Forum rund um den SC Freiburg und seine Fans. Diskussionen und Beiträge zum SC Freiburg,der Bundesliga und dem Fussballsport.

So läuft der 2. Spieltag: Rudy ist schon blau, Ribéry jubiliert dreifach

Bayern-Oldie Franck Ribéry kann gegen Stuttgart feiern, wenn ihn sein Trainer denn lässt. Herthas Trainer träumt von einer Torflut und in Hannover treffen zwei Torgranaten aufeinander. Derweil hoffen alle auf wenig Funkverkehr mit Köln.

Terrazzinos Chance auf die Startelf

Die Vorbereitung auf das erste Auswärtsspiel der Saison bei der TSG Hoffenheim (Samstag, 15.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) lief beim SC Freiburg wie in der Vorwoche ohne Cheftrainer Christian Streich. Die Co-Trainer, allen voran Lars Voßler, stehen jedoch täglich in mehrfachem Austausch mit Streich, dessen Rückkehr nach einem Bandscheibenvorfall weiter offen ist. Möglicherweise sitzt Voßler auch am Samstag wieder als Hauptverantwortlicher auf der Bank. [weiter…]

Petersen freut sich über Chance auf weitere Länderspiele

Die Hoffnungen von SC-Stürmer Nils Petersen, nicht nur einmal für die Nationalmannschaft nominiert zu werden, hat sich am Mittwoch erfüllt. Er selbst wusste es schon einen Tag früher, als ihn Bundestrainer Joachim Löw per SMS darüber informiert hat. „Man träumt immer davon, ein Länderspiel zu machen und wenn man eins hat, träumt man davon ein zweites oder drittes zu machen, jetzt habe ich wieder die Möglichkeit dazu“, freute sich Petersen. Vorher will er aber mit dem SC Freiburg noch im Auswärtsspiel bei der TSG Hoffenheim (Samstag, 15.30 Uhr) punkten. Wichtiger als ein eigenes Tor wäre ihm, dass die Mannschaft keinen Gegentreffer kassiert. [weiter…]

Abschlussproblem: Gondorf hadert mit dem „Fußballgott“

In der meistdiskutierten Personalie der Woche gab es am Mittwoch keine Neuigkeiten: Trainer Christian Streich sei „auf dem Weg der Besserung“, hieß es von Vereinsseite, man werde vermelden, wenn er zurückkehrt. Auch ohne den Coach läuft die Vorbereitung auf das badische Derby gegen Hoffenheim am Samstag (15.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de). [weiter…]

Abschlussproblem: Gondorf hadert mit dem „Fußballgott“

In der meistdiskutierten Personalie der Woche gab es am Mittwoch keine Neuigkeiten: Trainer Christian Streich sei „auf dem Weg der Besserung“, hieß es von Vereinsseite, man werde vermelden, wenn er zurückkehrt. Auch ohne den Coach läuft die Vorbereitung auf das badische Derby gegen Hoffenheim am Samstag (15.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de).

SC weiter ohne Streich

Wie bei der Auftaktniederlage gegen Eintracht Frankfurt fehlte beim SC Freiburg auch beim Start in die neue Trainingswoche Cheftrainer Christian Streich, der einen leichten Bandscheibenvorfall erlitten hat. Eine Prognose zu seiner Rückkehr will beim Verein weiterhin niemand abgeben, es werde sich „von Tag zu Tag“ entscheiden, heißt es. Dafür kehrte in dieser Woche ein Langzeitverletzter zumindest schon mal auf den Platz zurück: Amir Abrashi wird nach seinem Kreuzbandriss aber noch eine Weile brauchen, bis er wieder eine Alternative sein kann. [weiter…]

Pässe, Dribblings, Sprints: Topwerte des 1. Spieltages

[weiter…]

Freiburgs Voßler sehnt Streichs Rückkehr herbei

Die spielerische Leistung war sogar besser als erwartet, doch das Ergebnis stimmte so gar nicht bei der Premiere von Lars Voßler als Cheftrainer des SC. Obwohl der 42-Jährige bei seinem unfreiwilligen Debüt einen guten Eindruck hinterließ, wünscht er sich so schnell wie möglich die gewohnte Rollenverteilung zurück. [weiter…]

Bayern an der Spitze, Bayer überrascht

[weiter…]

BVB gegen Union, Bayerns Losglück, brisante Derbys

Am Samstagabend wurde die zweite Runde im DFB-Pokal ausgelost. Der FC Bayern bekam mit der Partie in Rödinghausen einen Amateurklub zugelost. Borussia Dortmund empfängt Zweitligist Union Berlin. Die Kölner messen sich mit dem FC Schalke, zudem gibt es zwei brisante Derbys: In Niedersachsen Hannover gegen Wolfsburg, am Rhein zwischen Mönchengladbach und Bayer Leverkusen. [weiter…]